Seite 5 von 5
#101 RE: only Fans von GGFF 12.05.2022 20:54

avatar

Zitat von A_Rex im Beitrag #97

Das ist sicherlich richtig. Bei sportlichen Aktivitäten ist immer ein Risiko dabei. Andererseits sind sportlich trainierte Ringerinnen viel weniger verletzungsanfällig, als unbedarfte Hilfsschauspielerinnen, die sich beim Gang auf die Matte den Knöchel verstauchen.



Da kommt mir direkt wieder der Dino aka Ladieszuerst aka MisterMachoman-Vergleich in den Sinn, der immer wieder gerne die Jenni Czech in Krücken zitiert hatte, wenn es um die Untermauerung genau dieses Bildes ging. Die Wahrheit liegt wohl in der MItte. Unfälle passieren, je mehr Action desto gefährlicher ist es. Selbst unter erfahrenen Stuntleuten kannst Du keine Verletzungen ausschließen. Es gibt da keine absolute Sicherheit.

Sportlich heißt aber auch, dass es Regeln gibt, einen Richter und gleiche Chancen. Alles das kann man machen, wenn man so ein Video will, aber das sind nicht die Videos, die wir in dieser Szene zu sehen bekommen. Vielleicht hat es diese Videos zu DWW Zeiten mal gegeben, aber diese Zeiten, mit Verlaub und allem Respekt vor deren Lebenswerk, haben sich überholt.

#102 RE: only Fans von anenke 12.05.2022 23:07

Zitat von GGFF im Beitrag #101
Zitat von A_Rex im Beitrag #97

Das ist sicherlich richtig. Bei sportlichen Aktivitäten ist immer ein Risiko dabei. Andererseits sind sportlich trainierte Ringerinnen viel weniger verletzungsanfällig, als unbedarfte Hilfsschauspielerinnen, die sich beim Gang auf die Matte den Knöchel verstauchen.



Da kommt mir direkt wieder der Dino aka Ladieszuerst aka MisterMachoman-Vergleich in den Sinn, der immer wieder gerne die Jenni Czech in Krücken zitiert hatte, wenn es um die Untermauerung genau dieses Bildes ging. Die Wahrheit liegt wohl in der MItte. Unfälle passieren, je mehr Action desto gefährlicher ist es. Selbst unter erfahrenen Stuntleuten kannst Du keine Verletzungen ausschließen. Es gibt da keine absolute Sicherheit.

Sportlich heißt aber auch, dass es Regeln gibt, einen Richter und gleiche Chancen. Alles das kann man machen, wenn man so ein Video will, aber das sind nicht die Videos, die wir in dieser Szene zu sehen bekommen. Vielleicht hat es diese Videos zu DWW Zeiten mal gegeben, aber diese Zeiten, mit Verlaub und allem Respekt vor deren Lebenswerk, haben sich überholt.




Ja und nein, denn mit Rhonda Rousey

https://www.instagram.com/rondarousey/
oder Ebanie Bridges
https://sportbild.bild.de/sportmix/boxen...2638.sport.html
fand bzw. findet eine Sexualisierung des Kampfsportes der Frauen statt, dem sich kaum noch eine Frau entziehen kann - denn dies und nur dies
steigert die kommerzielle Wirksamkeit des Kampfsportes der Frauen in nicht geahnte Dimensionen.

https://www.instagram.com/ladyhammer_official/
https://www.instagram.com/p/BW0HtJCguvk/
http://boxingaddicts.com/hottest-female-boxers-of-2020/

Die Grenze zur Szene liegt letztlich nur noch in der Bekleidung. Deshalb die Fokussierung der Szene - also des Catfights - auf Nacktheit oder Topless.

#103 RE: only Fans von anenke 13.05.2022 06:55

Man könnte noch ergänzen, dass eine der oben angeführten Frauen auch iin der Catfight-Szene aktiv geworden ist, allerdings leicht oder garnicht bekleidet.

Ihre Catfights gelten als die wohl besten, die überhaupt jemals produziert worden sind, was angesichts ihrer athletischen Voraussetzungen nicht verwunderlich ist. Sie war auch in der Szene des Mixed Wrestlings aktiv.

#104 RE: only Fans von anenke 13.05.2022 07:42

Normale Kämpfe gibt es natürlich auch noch wie kürzlich den Kampf zwischen den beiden besten weiblichen Boxern der Welt, der es sogar in die deutschen Medien schaffte.

Hier wurde auf jegliche Sexualisierung verzichtet sondern eher eine müde Diskussion gestartet ob dies als Emanzipation der Frau gewertet werden kann. Die Quoten scheinen allerdings bei einem latenten erotischen Charakter der Kämpfe weitaus höher zu sein.

#105 RE: only Fans von FanOfStrongGirls 07.06.2022 23:02

Ich habe mal eine Frage zu den Bezahlmöglichkeiten bei OnlyFans. Trotz der vielen Nachteile, die hier aufgezählt worden sind, wollte ich es mal testweise ausprobieren.
Allerdings wird mir nur Kreditkarte als Bezahlmöglichkeit angezeigt. Das möchte ich aber nicht, schon gar nicht für einen Testmonat.
Im Internet wird vielfach geschrieben, dass auch Paysafe-Card funktionieren würde.
Hat es jemand von Euch geschafft mit Paysafe zu zahlen oder habt Ihr alle Kreditkarte verwendet?

#106 RE: only Fans von GGFF 07.06.2022 23:28

avatar

Du hast genau 3 Optionen ohne physische Kreditkarte: Virtuelle Kreditkarte, Debitkarte oder Prepaidkarte. In Deutschland sind keine anderen Zahlungsmittel an diesen Dienst möglich.

Die Abos sind jederzeit kündbar. Der Schalter ist sogar inzwischen gut zu finden, der war eine zeitlang gut versteckt.

Der Dienst selbst ist seriös und verfügt auch über Kundendienst.

Das Angebot ist eine andere Geschichte. Aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz