#1 Female Fights Video in der öffentlichkeit von AlBundy 16.04.2022 01:02

Hallo, Bin schon länger ein Kunde bei mixed-fights-girls.com die grhören zu einer ganzen reihe von Female und Mixed Fight Producenten.Die Fights sind sehr stark geskriptet und koregraphiert,trotzdem liebe ich die Fights,besonders Die Darstellerin Anastasia.
Jetzt haben sie ein Video rausgebracht wo zwei Girls ( mit dabei auch Anastasia )an einer strand Promenade einen Fight austragen vor ganz normalen vorbeigehenden Passanten,die wie man im Video zu sehen ist zum teil ganz erstaunt den Fight zu schauen im vorbei gehen.
Das macht mich nochmal zusätzlich an,ich liebe es wenn ahnungslose Passenten einen frauen fight sehen das gibt irgenwie nochmal einen zusätzlichen kick finde ich,was haltet ihr davon

https://mixed-fights-girls.com/product/s...stasia-vs-olga/

Ich muss dazu sagen es ist ein Russischer Producent und was gerade passiert verurteile ich auf schärfste.

#2 RE: Female Fights Video in der öffentlichkeit von GGFF 16.04.2022 07:26

avatar

Ich glaube wir hatten das Thema schonmal. Da wurde von Zuschauern am Schaufenster gesprochen. Es ist nicht möglich, ohne deren schriftlicher Einwilligung, zu filmen. Vor der Ausstrahlung müssten dann die Gesichter unkenntlich gemacht werden.

Vor einigen Jahren gab es auch eine Französische Produktion "Serialballbusters" die ähnliches Konzept verfolgte. Ich erinnere Szenen, die in voll besetzter U-Bahn oder in belebten Shoppingstraßen oder am Strand gedreht wurden. Dieser "Outdoor" Effekt soll das Authentitätsmerkmal triggern. Die Produktion wurde eingestellt und das Material vom Netz genommen.

#3 RE: Female Fights Video in der öffentlichkeit von anenke 16.04.2022 09:41

Juristisch ist dies ausgesprochen kompliziert wie man bei der Aufnahme von Sportveranstaltungen sehen kann:

https://www.netsystem.at/videoaufzeichnu...eranstaltungen/

#4 RE: Female Fights Video in der öffentlichkeit von AlBundy 16.04.2022 12:18

Juristisch wollte ich das Thema jetzt nicht Diskutieren,ich wollte nur damit sagen das mich das ungemein anspricht wenn unbeteiligte Passanten so ein Fight sehen und ich finds auch nicht schlimm wenn man auf den Videos unbeteiligte Passanten sieht,und was soll daran auch schlimm sein so lange sie nicht in den Fight mit reingezogen werden.
Achja diese werden zwar von einer Russischen Produktionsfirma gedreht,aber die kämpfe finden wohl in Brasilien statt,da wird das wohl noch nicht so drastisch gesehen wie in anderen ländern.
Eine Szene aus den Video finde ich besonders reizvoll,als die Beiden Hauptadarstellerin in einem Heftigen fight sind geht eine Mädchengruppe vorbei und drehen sich immer wieder um und grinsen und halten sich lachend die Hand vor dem Mund,diese Mädchen gruppe sieht man zwar nur ganz kurz aber das wertet das Video ungemein auf finde ich,man sieht auch andere Passanten die einen scheint der Fight gar nichts anzumerken sitzten nur rum ,andere schauen kurz mal hin und gehen weiter,radfahrer fahen vorbei.ich finds genial

#5 RE: Female Fights Video in der öffentlichkeit von GGFF 16.04.2022 12:28

avatar

Für ein juristisches Symposium fehlt sicher das Interesse, es ist aber nicht möglich, solche Vorlieben legal zu befriedigen. Ebensowenig wie Kinderfights, die sicher auch ihre Fangemeinden haben, diskutiert werden können. Es gehört daher auch dazu, in einem Forum, die Grenzen solcher Fantasien zu kennen oder aufzuzeigen.

#6 RE: Female Fights Video in der öffentlichkeit von thommy74 17.04.2022 09:50

@AlBundy wird in dem Video auch gerungen oder nur geboxt und mit der Hand ins Gesicht geschlagen ?
In den Preview Clips sieht das ganze schon ziemlich gestellt aus.

#7 RE: Female Fights Video in der öffentlichkeit von AlBundy 17.04.2022 18:04

Hallo Thommy,wie gesagt es sind keine echten kämpfe sondern Korografierte kämpfe,sprich vorher eingübte schläge und tritte so das es nach einer richtigen kampf aussieht. es werden auch chokeholds und Beinscheren angewendet,aber richtiges ringen ist es nicht.Trotzdem finde ich es extrem sexy vor allem Anastasia finde ich macht eine Fantastische figur,Anastasia ist die Frau in den Blauen leggings.

#8 RE: Female Fights Video in der öffentlichkeit von ours01 18.04.2022 18:34

avatar

Ich denke, wenn eine Person filmt und vielleicht noch eine die Regie führt, sollte es kein Problem geben. Juristisch könnte evtl. erregen von öffentliche Ärgernisses zur Geltung gebracht werden. Die Mädchen kämpfen ähnlich wie in einer Serie B/C Film aus den 90iger und sind bedacht sich nicht weh zu tun. Wenn man es mit Kämpfe von echten Stuntspersonen vergleicht, wird hier schon fast in Zeitlupe gekämpft...

Aber ich muss dir recht geben Al, die im blauen Leggins sieht richtig süss aus.

#9 RE: Female Fights Video in der öffentlichkeit von AlBundy 19.04.2022 13:00

Wie ich schon sagte die kämpfe sind gestellt,sonst würde auch blut fliessen und die mädchen würden im gesicht häsliche Blaue Flecke haben und platzwunden davon tragen,es geht ja um die fiction einen kampf nachzustellen und das mit sexy Girls,mehr ist es ja nicht.wenn es echte kämpfe wären würd ich das auch nicht gut finden.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz